Berfuskollegs in Detmold und Sendai
Partner seit 2003

Seit dem Frühjahr 2003 besteht die Schulpartnerschaft mit dem Miyagi National College of Technology (MNCT) in Natori, Japan. Beide berufsbildende Schulen legen großen Wert auf Internationalität, Technologietransfer und die gegenseitige Vermittlung von Know-how. Durch die Kooperation soll den SchülerInnen die Möglichkeit gegeben werden, über das Knüpfen zwischenmenschlicher Kontakte und das Arbeiten an gemeinsamen Projekten einen andersartigen Kulturkreis kennen- und verstehen zu lernen. Schließlich ist es eben diese Generation der heutigen Schüler/Innen, welche die Basis für zukünftige Beziehungen zwischen Deutschland und Japan bilden wird.

In diesem Sinne gilt es, durch die bilaterale Vermittlung technischen Wissens und das Kennenlernen innerbetrieblicher Abläufe in Form von Betriebspraktika, die fachliche Kompetenz und die Chancen am Arbeitsmarkt der TeilnehmerInnen des Austausches zu verbessern.

Im Oktober 2009 fusionierte das MNCT mit einer weiteren technischen Schule in Sendai zum Sendai National College of Technology (SNCT), dem größten KOSEN (technisches College) in Japan.

In den Vereinbarungen der offiziellen Schulpartnerschaft zwischen dem FFB und dem SNCT wurde festgelegt, dass im jährlichen Wechsel Gruppen aus Deutschland und Japan die jeweilige Partnerschule besuchen. Im Vordergrund des Austausches steht das Kennenlernen der anderen Kultur, bzw. der Lebenssituation der Jugendlichen und führt zu Erlebnissen und Erfahrungen hinsichtlich  schulischer Ausbildung, Familie, Freizeit, Arbeits- und Alltagsleben, die weder durch Unterrichtssituationen noch Lehrbücher vermittelt werden können. Darüber hinaus umfasst das Programm neben kulturellen Veranstaltungen, gemeinsamen Unterrichtsprojekten auch Betriebsbesichtigungen und/oder Praktika.

Ansprechpartner

Markus Heymann
0 52 31 608 200
hey@ffb-lippe.de

Annette Radon
0 52 31 608 200
raa@ffb-lippe.de