# Gastronomie

Es wird wieder gegärtnert am FFB

Hinter der kleinen Sporthalle gab es über Jahre einen vielfältigen Schulgarten mit grünem Klassenzimmer. Leider fiel dieser den Gebäudesanierungen und den Umgestaltungen der Außenanlage zum Opfer. Geblieben sind uns aber ein paar Obstbäume und unser Gartenhäuschen. Neu bekommen haben wir drei Hochbeete.

Diese erwachen in dieser Gartensaison zum ersten Mal zum Leben. Eine erste Frühaussaat von Spinat und Radieschen haben Schülerinnen und Schüler der Kinderpfleger Unterstufe bereits im März vor den Osterferien vorgenommen.

Jetzt im April waren alle Schülerinnen und Schüler aus dem Ausbildungsgang zur Fachpraktikerin Küche/ zum Fachpraktiker Küche sehr aktiv. Es wurde gebuddelt und gehackt, es wurden Reihen gezogen und fleißig ausgesät, schließlich gegossen und mit Fließ abgedeckt.

Angelegt wurde ein Kräuterhochbeet mit 12 verschiedenen Kräutern, u.a. Petersilie, Schnittlauch, Dill, Pfefferminze, Majoran, Thymian und Basilikum. Im zweiten Hochbeet befindet sich das Gemüse mit Mangold, Möhren, Radieschen, Rote Bete und Spinat. Das dritte Hochbeet dient als Blumenbeet. 

Wir freuen uns schon auf die erste Ernte.