Das Felix Fechenbach Berufskolleg ist geschlossen

(Ergänzungen und Aktualisierungen siehe unten...)

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat verfügt, dass die Schulen in NRW bis auf Weiteres geschlossen bleiben. (Quelle: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Presse/Pressemitteilungen/2020_17_LegPer/PM20200313_Schulschliessung/index.html  - Stand 13.03.2020-15:30 Uhr))

Der Unterricht an unserer Schule fällt für alle Schülerinnen und Schüler sowie für alle Studierenden ab Montag, den 16.03.2020 aus.

Die Praktika können in diesem Zeitraum nicht fachlich betreut werden, darum müssen diese auch nicht angetreten werden. Informieren Sie bitte unbedingt Ihren Praktikumsbetrieb und Ihre Klassenleitung, wenn Sie das Praktikum nicht antreten werden.

Die Lehrkräfte müssen am Montag und Dienstag ihrem Stundenplan entsprechend anwesend sein. Weiterführende Informationen finden Sie in Kürze an dieser Stelle und in einer Email.

Beachten Sie bitte ab sofort die aktualisierten Hinweise auf unserer Homepage und im Onlinestundenplan.


Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wolfgang Wilden, Schulleiter

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Ergänzung vom 14.03.2020 - 80:00 Uhr

Unterricht am Samstag, 14.03.2020:
Es gilt folgende Regelung: Die Lehrkräfte müssen zum Dienst erscheinen, wennn sie dieses gesundheitlich verantworten können. Die Studierenden sollen jedoch selbst entscheiden, ob sie zum Unterricht erscheinen. Insbesondere Personen, die in ihrem Umfeld (Betrieb etc.) Verdachtsfälle oder bestätigte Corona-Infektionen haben, sollen nicht in der Schule erscheinen.

Praktika:
Die Schule wird eine Regelung finden, die Praktika zu wiederholen. Der Abbruch oder das nicht Antreten des Praktikums wird in dieser Situation zu keinen negativen Konsequenzen für die Schülerinnen, Schüler oder Studierenden führen. Über die Art dieser Regelung werden Betroffene zu gegebener Zeit informiert.